Kauf-Charter Projektbegleitung

Ziele erreichen und Risiken vermeiden mit unserer konkreten Projektbegleitung bei der Durchführung Ihres Kauf-Charter Modells. Geeignet für Interessenten, deren Entscheidung für ein Kauf-Charter Modell schon gereift bzw. in Planung ist.


Die neue Yacht ist schnell bestellt, der Kaufvertrag und der Vertrag mit dem künftigen Vercharterer sind rasch unterschrieben. Nur noch die Anzahlung leisten und sich der Vorfreude hingeben. In den meisten Fällen geht alles gut, das neue Schiff wird mängelfrei an den stolzen Eigner übergeben, die steuerliche Konzeption geht auf und die Yacht wird erfolgreich in die Flotte des ausgewählten Vercharteres integriert, gut gebucht und bestens gepflegt.

Doch das klappt bekanntermaßen nicht immer so reibungslos.

Im Rahmen unserer „Kauf-Charter Seminare - Grundwissen“ (siehe dort) weisen wir auf die zahlreichen Risiken bei Kauf-Charter hin.

Unsere Spezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung - Rechtsanwalt, Steuerberater, Yachtfinanzierer, Yachtkaufmann -  helfen Ihnen Fehler zu vermeiden, die bei den hohen Werten der Yachten und bei der Laufzeit der Vercharterung schnell einige tausende oder zehntausende Euro kosten können.

NAUTIC EXPERTS bietet Ihnen aktive Begleitung bei der Durchführung Ihres Kauf-Charter Modells. Im Rahmen unserer Projektleitung im konkreten, individuellen Einzelfall untersuchen wir mit Ihnen alle Aspekte Ihres geplanten Yachtkaufs, weisen auf Risiken hin und geben Ihnen eine verlässliche Anleitung für den sicheren Erwerb Ihrer neuen Yacht und für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem für Ihr Vorhaben geeigneten Vercharterer.

Unsere Tätigkeit beinhaltet konkrete Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmens-Gründungsberatung. Die Steuer- und Rechtsberatung wird von unseren freiberuflich schaffenden Kooperationspartnern, Herrn Rechtsanwalt Hermann Loef und Herrn Steuerberater Dipl. Kfm. Martin Euskirchen, erbracht. Die Finanzierungsvermittlung wird von unserem freiberuflich schaffenden Kooperationspartner Herrn Michael Rüttger durchgeführt.
 

Nutzen Sie jetzt das Know-How ausgewiesener Fachleute

neutral, unabhängig, kompetent

Der seit 1986 mit dem Thema befasste Steuerberater Dipl. Kfm. Martin Euskirchen, selbst auch Segler, führt Sie individuell und mit profundem Know-How durch die zahlreichen, über den Erfolg entscheidenden, steuerlichen Aspekte bei Kauf-Charter in Deutschland und in den Einsatzländern.

Rechtsanwalt Hermann Loef von der Kanzlei Loef & Partner prüft mit Ihnen die juristischen Themen, die für Ihr erfolgreiches Kauf-Charter Konzept unverzichtbar sind. RA Loef verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Vertrags- und Handelsrecht und der Beratung von Yachthandelsunternehmen.

Der Bankkaufmann Michael Rüttger ist seit über 30 Jahren ein ausgewiesener Spezialist für die Finanzierung von Yachten mit über 3.000 erfolgreich vermittelten Finanzierungen. Michael Rüttger zeigt den richtigen Weg für eine solide Finanzierung Ihrer Yacht.

Von 1986 bis 2017 war Rolf Kohlhas Händler für Yachten und Katamarane der Marken Bavaria, Dufour, Fountaine Pajot und Privilege. Erfahrungen mit eigenen Charterbasen mit 51 Yachten im In- und Ausland. Verantwortung im Vorstand des seinerzeitigen BVYC (Bundesverband Yachtcharter) und Mitglied im damaligen Bavaria-Charter-Pool. Insgesamt wurden über 1.500 Yachten verkauft, einige Hundert davon im Kauf-Charter Konzept. Alle Kauf-Charter Modelle sind mit den von uns empfohlenen steuerlichen Konzepten von den Finanzämtern anerkannt worden. Aus der langjährigen Kenntnis der Gegebenheiten können besondere Hinweise zur Verbesserung Ihrer Position für den Kauf-Charter Einsatz gegeben werden.

NAUTIC EXPERTS bietet Ihnen 2 Varianten für die aktive Projekt-Begleitung bei der Durchführung Ihres Kauf-Charter Modells:

Variante 1: Komplette Begleitung von A-Z
Wir entwickeln mit Ihnen auf der Basis Ihrer persönlichen Voraussetzungen das optimal geeignete, maßgeschneiderte Kauf-Charter Modell und führen es mit Ihnen gemeinsam durch, von A-Z.

Variante 2: Begleitung und Lösung einzelner oder mehrerer Aspekte
Wenn Ihre Entscheidung für eine bestimmte Yacht und einen bestimmten Vercharterer bereits weitgehend gereift ist, können wir einzelne, mehrere oder alle Aspekte Ihres Kauf-Charter Modells prüfen, kommentieren, erforderliche Korrekturvorschläge machen oder intelligente Alternativlösungen aufzeigen und Sie bei der Durchführung aktiv unterstützen.

Lesen Sie hier mehr über die Inhalte unserer Projektbegleitung:

Variante 1

Nautic Experts konzipiert für Sie ein auf Ihre Voraussetzungen und Wünsche abgestimmtes, maßgeschneidertes Kauf-Charter Modell und führt es anschließend mit Ihnen zusammen von A-Z durch.

Schritt 1 - Vorgespräch:
Wir nehmen uns für das Vorgespäch mit Ihnen einige Stunden Zeit - ohne Berechnung von Kosten - um mit Ihnen Ihre persönlichen Ideen und Ziele für Ihre Planung eines Kauf-Charter Modells zu besprechen und um Ihre wirtschaftliche und steuerliche Situation kennenzulernen. Auf dieser Basis werden wir für Sie im Schritt 2 ein maßgeschneidertes, auf Ihre persönliche Situation abgestimmtes Kauf-Charter Modell erstellen und es anschließend in Schritt 3 mit Ihnen gemeinsam von A - Z durchführen.

Dazu erhalten Sie von uns vorher ein konkretes Angebot, abgestimmt auf Ihre persönlichen Voraussetzungen, die wir im Vorgespräch mit Ihnen gemeinsam abgestimmt haben.
 

Schritt 2 -  Personalisiertes Modell erstellen:
Auf Basis des Vorgespräches aus Schritt 1 entwickeln wir ein auf Ihre Wünsche und auf Ihre persönliche wirtschaftliche und steuerliche Situation maßgeschneidertes Kauf-Charter Modellfür Sie. Wir werden - analog zum Inhalt unseres „Kauf-Charter Seminars“ (siehe dort) - die wichtigen Aspekte detailliert berücksichtigen, auf Ihre Voraussetzungen abstimmen und für Sie konzipieren:

  • Analyse des für Sie geeigneten Kauf-Charter Modells
  • Auswahl der richtigen Yacht
  • Auswahl des richtigen Vercharterers
  • Konzeption der passenden Finanzierung
  • Auswahl der richtigen Versicherungen
  • Prüfung der rechtlichen Aspekte
  • Prüfung der steuerlichen Aspekte
  • Erstellen des Businessplans mit Rentabilitätsprüfung


Schritt 3 -  Ihr Kauf-Charter Modell gemeinsam mit Ihnen durchführen:
Nachdem Ihr persönliches Modell erstellt und mit Ihnen abgestimmt ist, beginnen wir gemeinsam mit der Ausführung Ihres Kauf-Charter Modells

  • Verhandlung und Vertragsabschluss mit dem Vercharterer
  • Verhandlung und Vertragsabschluss mit dem Yachtverkäufer
  • Konzeption und Überwachung der Einhaltung der steuerlichen und der juristischen Aspekte
  • Kontrolle der Voraussetzungen für die An- und Restzahlung
  • Begleitung bei der Übergabe Ihrer neuen Yacht
  • Auf Wunsch Organisation der Überführung in den ausgewählten Stützpunkt des Vercharterers

 

Wir machen Ihnen gerne ein klares Angebot für eine personalisierte Konzeption und für die Begleitung bei der Durchführung Ihres Kauf-Charter Modells.

Durch unsere fachliche Begleitung bei der Durchführung Ihres Kauf-Charter Modells von A-Z vermeiden Sie teure Risiken  !

Rufen Sie uns an, sprechen wir darüber.

Kontakt
NAUTIC EXPERTS
Rolf Kohlhas
Telefon: +49 (0)228 933 999 08
E-Mail: info@nautic-experts.de

Variante 2

Wir prüfen u.a.:

•    Die finanzielle Bonität des Vercharterers und des Verkäufers für Ihr Yacht
•    Die Rechtsform, Firmensitz, Kapital, Haftung, Geschäftsführer
•    Die werftseitige Befugnis Ihre Yacht verkaufen zu dürfen (kann Auswirkungen auf Gewährleistung, Garantie und Ersatzteile haben)
•    Die Haftung, Gewährleistung, Garantie
•    Das Fachpersonal des Vercharterers und Verkäufer
•    Die Formen der Zahlungsabsicherung
•    Die Übergabe der Yacht und deren Ablauf
•    Referenzen
•    Weiteres nach Vereinbarung

Nachweis eines geeigneten Händlers/Yachtverkäufers bzw. Vercharterers, wenn noch nicht entschieden.

Wir prüfen u.a:

•    Ihren Businessplan, auf Wunsch auch Erstellung des Businessplans (siehe Kapitel "Grundlegende steuerliche Aspekte" im Kauf-Charter Seminar)
•    Die Prognosen des Vercharterers über die Auslastung Ihrer Yacht
•    Die Rentabilitätsberechnung des Vercharterers
•    Die Berechnung des „Totalgewinns“ für das Finanzamt und den - wesentlichen - Zeitpunkt der Erstellung der Berechnung
•    Weiteres nach Vereinbarung

Wir prüfen u.a.:

  • Zeitpunkt der Bestellung der Yacht und Abschluss des Vertrages mit dem Vercharterer
  • Kaufvertrag für die Yacht mit AGB
  • Vertrag mit dem Vercharterer
  • Gültigkeit einer (evtl.) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Zahlungsabsicherung für An- und Teilzahlungen
  • Haftung, Gewährleistung, Garantie
  • Sind alle Risiken im Zusammenhang mit Transport und Vercharterung ausreichend versichert
  • Beginn des Versicherungsschutzes
  • Weiteres nach Vereinbarung

    Die Abnahme der neuen Yacht vom Lieferer ist ein besonders gefährliches Minenfeld, bei dem der neue Eigner häufig nicht wieder gut zu machende Fehler begeht.

    Hier treffen zwei ganz verschiedene Interessen aufeinander: Der Verkäufer hat es meistens eilig und will die Yacht so schnell wie möglich an den Eigner transferieren und die Unterschrift des Eigners unter das Abnahmeprotokoll haben.

    Selten werden verkäuferseitig die Abnahmen mit mehr als 1/2 Tag einschließlich Probefahrt veranschlagt. In dieser kurzen Zeit kann der neue Eigner sein Schiff nicht in allen technischen Belangen untersuchen oder gar kennenlernen. Der Eigner ist voller Vorfreude auf sein neues Schiff und kann sich kaum auf die detaillierte Untersuchung aller relevanten Prüfpunkte konzentrieren.

    Einmal unterschrieben ist das Übergabe/Übernahmeprotokoll die rechtsverbindliche Basis für alle eventuell später auftretenden Probleme und Mängel - sowohl für die Gewährleistung als auch für die Garantie.

    Erfahrungsgemäß tauchen anschließend beim ersten Törn einige oder mehrere Probleme auf, und sei es nur daß der Eigner die Funktionen der Navigationselektronik vergessen hat.....

    An dieser Stelle zwei reale Beispiele:

    Oktober 2018: Der deutsche Yachthändler A ist mit ebenfalls deutschen Kunden B zur technischen Abnahme der an B verkauften Yacht eines weltbekannten Herstellers, dessen Yachten auch für Kauf-Charter beliebt sind, in La Rochelle verabredet. A hat die Yacht vor dem Termin nicht gesehen und auch keinen sog. „Pre-Check“ vor Eintreffen des Kunden B gemacht. Beim Treffen vor Ort weiß A nicht wo die Yacht denn zu finden ist, auch nicht wer überhaupt werkseitig der Ansprechpartner ist. A löste das Problem damit, daß er eine ortansässige französische Firma mit der Abnahme beauftragte und reiste nach Hause. Die französische Firma kannte sich mit diesem Yachttyp keinesfalls aus und konnte B auch keine Erklärungen geben. B selbst fand mehrere gravierende Mängel am Schiff vor und hat die „Abnahme“ daraufhin abgebrochen und ist ebenfalls abgereist. A wird nun von B „deutliche“ Worte, notfalls über einen Anwalt, hören. Erschreckend das so etwas auch heute noch vorkommt.

    Frühjahr 2014: Yachthändler H. und sein Kunde L. - beide aus Österreich - waren zur Abnahme der von L. bei H. bestellten neuen Yacht eines ebenfalls weltbekannten Herstellers in La Rochelle verabredet. Vor Ort erschien aber mit großer Vorfreude nur der Kunde. Der Yachthändler rief L in La Rochelle an und teilte ihm nur mit, wo er den Schlüssel für seine neue Yacht abholen könne. Das war alles. Zufällig waren unser MEK wegen ausführlicher Abnahmen von drei von uns verkauften Yachten vor Ort und ihnen fiel der verzweifelt dreinblickende L. auf dem Steg auf. Unsere Leute haben dann L. geholfen, ihm das Schiff erklärt und ihn in seine neue Yacht eingewiesen.

    Das sind nur zwei Beispiele von verfehlten Abnahmen, die uns nur darum bekannt wurden weil     unser Team vor Ort war. Rechnen Sie das mal hoch…das lässt auf eine hohe Dunkelziffer verfehlter Abnahmen schließen, und das auch bei Markenyachten !

    Bei der Abnahme kommt insbesondere auch der rechtlichen Regelung der sog. "Beweislastumkehr" besondere Bedeutung zu. (siehe auch Kapitel „Grundlegende rechtliche Aspekte“ in unserem Kauf-Charter Seminar)

    Legen Sie diesen sehr wichtigen Baustein zur künftigen uneingeschränkten Freude an Ihrem neuen Schiff in die Hände von seit Jahrzehnten mit der Materie vertrauten Fachleuten:

    Das MAT (Mobiles Abnahmeteam) von Nautic Experts, zwei durch hunderte erfolgreich durchgeführte Abnahmen und auch durch eine 10-jährige Weltumsegeleung besonders erfahrene Fachleute, nehmen Ihnen diese Aufgabe ab bzw. übernehmen in Ihrem Beisein die Durchführung des Prozesses in Ihrem Interesse.

    Durch unser MAT-Team durchgeführte Abnahmen bestehen aus einer Vorprüfung der Yacht ohne Ihr Beisein. Hier wird die Yacht auf Herz und Nieren technisch und auf Vollzähligkeit der georderten Zusatzausrüstung geprüft. Im Anschluß kann die Werft die aufgedeckten kleineren oder größeren Mängel beheben.

    Erst dann kommt Sie als neuer Eigner zur 2-3- tägigen gründlichen Abnahme und Einweisung zusammen mit unserem MAT mit Kontrollen, Tests und Probefahrt.

    So können Sie sich auf die Freude an Ihrer neuen Yacht konzentrieren und die gründliche Überprüfung unseren erfahrenen Fachleuten überlassen.

    Der Preis richtet sich nach Aufwand, wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

     

    Rechtsanwalt Hermann Loef prüft und gibt Ihnen eine individuelle, konkrete Beurteilung bzw. alternative Handlungs-Anweisung, wenn erforderlich.

    Wir prüfen u.a.:

    Eigentum am Schiff

    • In bestimmten Fällen wird das Eigentum temporär an den Vercharterer übertragen
    • Weiteres nach Vereinbarung

    Kaufvertrag

    • Überprüfung der Formulierung des Kaufvertrages, aufzeigen evtl. Risiken
    • Überprüfung der "AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen" des Verkäufers und des Vercharterers, aufzeigen evtl. Risiken
    • Liefertermin verbindlich/unverbindlich: Konsequenzen und Rechte des Käufers
    • Zahlungsbedingungen, Zahlungsabsicherung
    • Gewährleistung, Garantie
    • Restzahlung und Voraussetzungen dazu
    • Eigentumsübergang
    • Flagge, Registrierung
    • Verschaffung der Verfügungsmacht
    • Technische Abnahme
    • Versendung zum Übergabeort (OdL - Umsatzsteuer)
    • Art und Durchführung der Übergabe, Dokumentation
    • Weiteres nach Vereinbarung

    Steuerberater Dipl. Kfm. Martin Euskirchen prüft die Verhältnisse zur Umsatzsteuer und Einkommensteuer und gibt Ihnen eine individuelle, konkrete Beurteilung bzw. Handlungs-Anweisung, wenn erforderlich.

    Wir prüfen u.a.:

    Umsatzsteuer

    • Überprüfung der Gültigkeit einer USt-Id-Nummer des Verkäufers und Vercharterers
    • Korrekter Ansatz der Umsatzsteuer, Prüfung der Voraussetzungen und der Konsequenzen bei Fehlern
    • Versendung, durch wen, Versicherung mit Überführungsrisiko, OdL,
    • Ausfuhr- Exportlieferung: Einhalten der Vorschriften
    • Innergemeinschaftlicher Erwerb / Innergemeinschaftliche Lieferung: Einhalten der Vorschriften
    • Lieferung mit EU-Umsatzsteuer und Folgen
    • Versendung in den umsatzsteuerlich richtigen Hafen und Nachweis für die Vorsteuerabzugsberechtigung
    • Beleg für den späteren Nachweis der bezahlten Umsatzsteuer beim Wiederverkauf
    • OdL - Angabe des korrekten Ort der Leistung auf der Rechnung
    • Versendung – Abholung und deren mögliche Konsequenzen
    • Eventuelles Umsatzsteuer-Deposit und dessen Sinn
    • Erforderliche Dokumente bei allen o.g. Umsatzsteuer-Szenarien
    • Nachweise über die Übergabe am angegebenen OdL und deren Konsequenzen bei Nicht-Vorliegen
    • Weiteres nach Vereinbarung
       

    Einkommensteuer

    • Einordnung in Einkunftsarten: V+V - Sonstige Einnahmen - Gewerbebetrieb - GmbH & CO KG - UG
    • Abschreibungen, Sonder-AfA
    • Eigennutzung
    • Totalgewinn
    • Businessplan
    • Weiteres nach Vereinbarung

    Wir vermitteln Ihnen den erfahrenen Yacht-Spediteur oder das passende Überführungteam wenn die Yacht über See in den ausgewählten Charterstützpunkt gelangen soll.

    Mit beiden Unternehmen haben wir seit Jahrzehnten uneingeschränkt positive, zuverlässige Erfahrungen gemacht. Alle Transporte wurden unfallfrei und termingenau durchgeführt.

    Auch die Besorgung von Beweisdokumenten über die Ankunft im umsatzsteuerlichen Bestimmungsort-/Land wird von den Überführungsteams in Ihrem Interesse sorgfältig ausgeführt und Ihnen anschließend für Steuerprüfungen zur Verfügung gestellt. Die Erfahrung hat gezeigt daß einige Finanzämter diese Beweise verlangen bevor sie eine eventuelle Erstattung der Vorsteuer vornehmen.

     

    Nach einem intensiven Vorgespräch - ohne Berechnung von Kosten -  über Ihre individuelle Situation, Voraussetzungen und Wünsche  unterbreiten wir Ihnen gerne ein klares Angebot für die Prüfung mit Kommentierung von einzelnen oder allen Bausteinen Ihres Kauf-Charter Konzeptes und zeigen Ihnen eventuelle alternative Lösungen auf.

    Durch unsere Lösungen und fachliche Begleitung bei der Durchführung Ihres Kauf-Charter Modells vermeiden Sie in jedem Fall teure Risiken !

    Rufen Sie an, sprechen wir darüber.

    Kontakt

    NAUTIC EXPERTS
    Rolf Kohlhas
    Telefon: +49 (0)228 933 999 08
    E-Mail: info@nautic-experts.de

    Unsere Seminare

    Ort, Termine, Preise, Details...

    Anmeldung »

    Hier Seminar-Themen downloaden

    Umfangreiche Informationen zu Inhalten und Nutzen unserer Seminare. Stand: 19.11.2019

    Jetzt herunterladen »

    Hier Seminar-Themen downloaden

    Umfangreiche Informationen zu Inhalten und Nutzen unserer Seminare. Stand: 19.11.2019

    Jetzt herunterladen »